2 [Rezension] Mathilda Grace - In Erfüllung seiner Pflicht




Autorin: Mathilda Grace
EAN: 2000035856861
Preis: €12,00 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 390
Meine Wertung: 5 Federn

Kaufen?


Klappentext

Gefallen in Erfüllung seiner Pflicht. Das dachte Garrett Wilks zumindest, als sein für tot erklärter Verlobter, der Marine Tyler Mason, plötzlich quicklebendig vor seiner Tür steht. Jahrelang hat Garrett um Tyler getrauert. Jahrelang hat er Kade McQueen verflucht, der ihm die Nachricht von Tylers Tod überbrachte und gleichzeitig dessen bester Freund war. Heute haben sich beide Männer ein gemeinsames Leben aufgebaut, das mit Tylers Auftauchen auf den Kopf gestellt wird. Garrett und Kade sind mit der Situation vollkommen überfordert und Tylers auffälliges Verhalten macht ihnen schnell deutlich, dass es mehr brauchen wird als Medikamente und Besuche bei einem Traumatherapeuten, damit Tyler das, was ihm in seiner fünfjährigen Gefangenschaft angetan wurde, überstehen kann.

Erster Satz

"Wie er da steht."

0 [Challenge] Ich sehe was, was du nicht siehst - Farbenchallenge

http://claudes-schatzkiste.blogspot.de/2017/07/neue-blogeigene-Farbenchallenge.html

Eine neue Challenge, die ich entdeckt habe. Man soll Bücher lesen und rezensieren in deren Titel Farben vorkommen. Zum Beispiel: rot, schwarz, gelb, Lachs, Koralle, Farbe als Wort gilt auch, ebenso englische Begriffe dafür. Genaue Anleitung dazu findet ihr hier. Finde ich ganz witzig. Mal sehen, wieviel ich schaffe zu lesen & zu rezensieren.  :)

Zeitraum: 01.08.1017 - 31.07.2017

Liebe Grüße, Sabrina

7 [Montagsfrage] #64 - Welche Erfahrungen habt ihr mit Gay Romance gemacht? Was reizt euch daran, was stößt euch ab? Habt ihr Lesetipps?


Ich LIEBE sie! ❤

Vor gut drei Jahren, bin ich zufällig über dieses Genre gestolpert. Zumindest habe ich es da bewusst war genommen. Ich habe zwar auch schon vorher Bücher mit schulen Charakteren gelesen. Aber das zum größtenteils noch als Teenager gewesen. "Das knallrosa Tagebuch"  von Todd Brown oder "Verdammt starke Liebe"  von Lutz van Dijk.

4 [Blogparade] Du und dein Blog

http://www.angeltearz-liest.de/2017/07/blogparade-du-und-dein-blog-die-fragen.html

Steffi von dem Blog Angeltearz hat eine kleine Blogparade gestartet zu dem Thema "Du und dein Blog". Nachdem ich schon über eine Antworten gestolpert bin, wollte ich dann auch mal mitmachen. :)

1. Wer bist du? Stell dich vor!

Sabrina, 37 Jahre alt, Mutter von zwei Kinder, Buchhändlerin (Zur Zeit verkaufe ich aber Schulranzen. Das macht auch viel Spaß.), gehe gerne ins Kino, bin Star Wars Fan seit meinem elften Lebensjahr und ich mag Fußball. :)

2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Seit März 2012. Schon über fünf Jahre. Wahnsinn!!
Durch meinem Bücherforum. Damals stellten einige ihre Blogs dort vor und dadurch bin ich neugierig geworden und irgendwann fing ich dann auch damit an. :)

0 [Rezension] J.R. Ward - Tanz des Blutes



Autorin: J.R. Ward
Verlag: Heyne 
ISBN: 978-3-453-31851-9
Originaltitel: Blood Vow
Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 533
Reihe: Black Dagger Legacy (2/2+)
Meine Wertung: 4 Federn

Kaufen?


Klappentext

Ein tragischer Schicksalsschlag machte den jungen Vampirkrieger Axe zu einem melancholischen Einzelgänger. Nun setzt er alles daran, in die Bruderschaft der BLACK DAGGER aufgenommen zu werden, denn nur im Kampf gegen die Lesser, so glaubt er, kann er seinem Leben einen neuen Sinn verleihen. Das ändert sich an dem Tag, an dem er der Aristokratentochter Elise als Bodyguard zugeteilt wird und sich mehr und mehr zu der schönen Vampirin hingezogen fühlt. Doch gerade als sich die erotische Leidenschaft zwischen den beiden in Liebe zu verwandeln scheint, droht ein dunkles Geheimnis aus Axes Vergangenheit alles zu zerstören ...

Erster Satz

"Masken hatten einen festen Platz im Leben von Axe."

0 [Aus dem Alltag] Campingurlaub und Besuch im Berliner Zoo

Ihr Lieben,

in den letzten Wochen waren wir im Urlaub gewesen. Zelten am See und Verwandtschaftsbesuche standen auf dem Plan. Das Wetter war am ersten Tag wunderschön. Man konnte baden gehen. Am zweiten Tag fing es zum Frühstück an zu regnen und hörte erst abends wieder auf. Und der Regen war richtig doll gewesen. Die Wiese stand tagelang unter Wasser. Danach wurde das Wetter wechselhaft. Mal Regen, mal Sonnenschein, im Großen und Ganzen aber ganz gut. Es war nicht zu warm und auch nicht zu kalt. Baden konnte man (fast) immer - sofern man hart im nehmen war: Warmes Wasser, kalter Wind. *gg*


5 [Top Ten Thursday] #322/86 - 10 Bücher, auf dessen Cover ein Tier abgebildet ist


10 Bücher, auf dessen Cover ein Tier abgebildet ist




Bianca Nias - Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwesn (*Rezi*) | Bianca Nias - Daniel@Bruns_LLC: Katzenmeschen | Bianca Nias - Devon@Bruns_LLC: Wolfsblut (*k+k*) | Cat T. MAd - Lieber dei Fledermaus im Keller, als die Taube auf dem Dach (*k+k*) | Jonas Jonasson - Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand | Tommy Jaud - Hummeldumm | Jack London - Wolfsblut | Jörg Maurer - Föhnlage (*Rezi*) |Jörg Maurer - Hochsaison (*Rezi*) | Stephen King - Der Fluch

Thema für den 323. TTT am 27. Juli:
10 Bücher, deren Titel mit einem "O" beginnen

Liebe Grüße, Sabrina
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Diese Aktion ist bei Steffi´s Bücher Bloggeria zu finden. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)
 

0 [kurz + knapp] Juli 2017 - Teil 3



Kate Lowell - Tierisch verliebt
(Tierische Liebesgeschichten, Band 1)
Nathan ist ein Wereichhörnchen. Als Mensch arbeitet er in einem Markt für Tierbedarf. Dort lernt er Vince kennen, der immer ziemlich viel Vogelfutter kauft. Als Wereichhörnchen futtert er Vince das Futter beim spannen weg...
Am Anfang fand ich diese Kurzgeschichte echt klasse. Ein knuffiges Wereichhörnchen... war mal was ganz anders. Allerdings nachdem er sich unfreiwillig vor Vince outete, gefiel sie mir nicht mehr. Vince kam zu schnell damit klar. Er hatte gar kein Problem. Sein einziges Ziel war, Nathan so schnell wie möglich in sein Bett zu ziehen. Wer drumherum wäre schön gewesen.   3 Federn